Service

Ferienaktion Ein perfekter Tag in Overath

Ein perfekter Tag in Overath: Er beginnt an einer 600 Jahre alten Eiche...


http://www.radioberg.de/berg/rb/1068357/service

10 Uhr: Suchen und finden der über 600 Jahre alten overather Eiche bei der Ortschaft Vilkerath. Sehr imposant und unvorstellbar riesig! Sie hat den Anfang von Overath miterlebt und ihr Besuch ist deswegen ein Muss! Einfach das Auto am Restaurant Lüdenbach in Klef parken und ca. 15 Minuten in den Wald rein am alten Rittergut Bernsau vorbei. Dort in den Wald hinter dem blauen Tor hinein - nur zu das Tor ist offen...

11 Uhr: Weiterfahrt in den Ortsteil Marialinden. Hier am Overather Pilgerweg steht die Kirche St. Marä Heimsuchung (offen 10-17 Uhr). Die ist nicht nur traumhaft schön, hier gibt es noch ein uraltes Relikt der Mönche aus Cyriax zu sehen: ein alter Altar, der schon fast zerfallen war, aber zum Glück wieder hergestellt werden konnte. Die Mönche aus Cyriax haben vor ein paar Jahrhunderten Overath mit gegründet. Näher kann man dem Ursprung von Overath nicht kommen.

11:30 Uhr: Eis essen und shoppen in der Overather Innenstadt.

Tipp: Wer möchte kann für 1,70 pro Person eine Tour mit dem Bürgerbus machen. Der fährt viele Stationen in der Umgebung an und wieder zurück. Infos unter www.buergervus-overath.de.

12 Uhr: Bei der Weiterfahrt Halt bei Gut Eichthal im Süden von Overath. Hier gibt es traumhafte Landschaften zu bewandern und man kann sich auch das alte Dorf "Cyriax" anschauen, wo die Gründerväter Overaths lebten. An vielen Tafeln ist erklärt, was man sieht und was es für historische Bedeutung hat. Und hier gibt es ein Sonnenblumenfeld zum selber abschneiden und mitnehmen für 25 Cent pro Blume. Am Rand steht eine Geld-Tonne...

13 Uhr: Mittagessen im Golfclub Lüderich, wo Wanderer freien Zugang haben. Tipp: der Hamburger hier ist ein Traum! Danach von 14-15 Uhr die Golf-Schnupperstunde für alle ab 6 Jahre mitmachen. Die bietet der Golfclub jetzt im Sommer kostenlos in dieser Stunde an. Vorher aber unbedingt anrufen und anmelden: 02204 97600 .

15 Uhr: Abschluss auf dem ehemaligen Bergbaugelände neben dem Golfplatz. Besichtigung des großen Barbarakreuzes aus Edelstahl mit herrlichem Blick über Overath. Danach in die Mariengrott. Der ehemalige Luftschutzbunker steht für jeden offen und dient noch heute als Zuflucht für alle, die sich in Ruhe ihren Gedanken hingeben wollen.

Tipp: die Bergbauführung übers Gelände mit vielen spannenden Dingen zum ausprobieren für Kinder. Geht nur mit Anmeldung bei Siegfried Raimann, 02204/481569.


Kommentieren

comments powered by Disqus

Ferienaktion: Ein perfekter Tag in ...

Der perfekte Service für alle, die ihren Urlaub zuhause im Bergischen verbringen. Wir von Radio Berg haben das Tourismus- und Freizeitangebot der bergischen Städte und Gemeinden getestet- jeweils einen Tag lang. mehr


Schließen
Drucken

Weitere Artikel


Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für das Bergische und NRW.

Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 02207 / 701 666

Und zu seinem Jubiläum hören Sie bei uns die besten Folgen unseres beliebten Telefonschrecks - von 2003 bis heute.

Liebe, Karriere, Gesundheit. Wie hell funkeln die Sterne für Sie am Himmel? Ihr persönliches Horoskop jeden Tag aktuell.

Marktplatz

Anzeigen-Suche

powered by Marktplatz

Kategorie:

Anzeigen-Aufgabe

Geben Sie in drei einfachen Schritten Ihre Online-Anzeige auf.

Ticketshop

Sichern Sie sich im Radio Berg Ticketshop die Tickets Ihrer Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite