Nachrichten / NRW & Welt

Merkel: Entscheidungen unabhängiger Gerichte sind umzusetzen

Kanzlerin Angela Merkel hat mit Blick auf den zu Unrecht abgeschobenen Tunesier Sami A. unterstrichen, dass Entscheidungen unabhängiger Gerichte zu akzeptieren sind. mehr

Menschenrechtler: Ungarn lässt Asylsuchende hungern

Erst ließ Ungarns rechtsnationaler Regierungschef Viktor Orban 2015 einen Zaun gegen Flüchtlinge bauen, dann folgten massive Propaganda und verschärfte Asylgesetze. mehr

Aasee nach Fisch- und Vogelsterben auf dem Weg der Besserung

Nach dem massenhaften Fisch- und Vogelsterben wegen der Hitzewelle ist der Aasee in Münster wieder auf dem Weg der Besserung. Der Sauerstoffgehalt des Sees pendele sich bei "soliden Werten von 13 bis 15 Milligramm pro Liter" ein und sei damit wieder in einem guten Zustand, teilte die Stadt Münster am Freitag mit. mehr

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Erst Spanien, jetzt Griechenland: Auch mit Athen ist erfolgreich über die Rücknahme von Flüchtlingen verhandelt worden. Jetzt fehlt noch Italien. mehr

Schon fünf rechtswidrige Abschiebungen seit Jahresbeginn

Wer nicht bleiben darf, muss gehen: Abschiebungen werten Politiker gern als Zeichen, dass der Staat handlungsfähig ist. Doch was passiert, wenn gehen muss, wer eigentlich bleiben dürfte?. mehr

Trump droht der Türkei mit weiteren Sanktionen

Der Streit zwischen Washington und Ankara verschärft sich weiter. Die Türkei sucht unterdessen die Annäherung an Europa - vor allem an Deutschland. mehr

Türkisches Gericht lehnt Freilassung von US-Pastor erneut ab

Das Hickhack endet nicht: Der US-Finanzminister kündigt neue Sanktionen an, sollte Pastor Brunson nicht schnell freikommen - ein türkisches Gericht entscheidet kurz darauf, dass Brunson weiter unter Hausarrest steht. mehr

Bundeswehr schickt 8000 Soldaten in gewaltiges Nato-Manöver

Die einen nennen es Säbelrasseln, die anderen militärische Abschreckung: Die Manöver der Nato und Russlands haben seit Beginn der Ukraine-Krise deutlich zugenommen. mehr

Bluttat mit Beil in Kerpen: Zwei Menschen schwer verletzt

Vor einem Supermarkt greift ein Mann plötzlich mit einem Beil an. Erst eine Frau, dann einen Mann - und fügt ihnen schwerste Verletzungen zu. mehr

Bombendrohung in Condor-Maschine: Rückflug am Freitagabend

273 Fluggäste einer wegen einer Bombendrohung auf der griechischen Insel Kreta außerplanmäßig gelandeten Condor-Maschine müssen noch bis Freitagabend auf ihre Rückreise warten. mehr

Gewalttat mit Beil in Kerpen: Zwei Menschen schwer verletzt

Vor einem Supermarkt greift ein Mann plötzlich mit einem Beil an, erst eine Frau, dann einen Mann - und fügt ihnen schwerste Verletzungen zu. Die Polizei richtet eine Mordkommission ein. mehr

Wirtschaft begrüßt Eckpunkte zur Fachkräftezuwanderung

Der Fachkräftemangel in Deutschland nimmt aus Sicht von Wirtschaftsverbänden immer größere Ausmaße an. Es fehlten 1,6 Millionen Arbeitskräfte. mehr

Stauschild

Melde uns Staus und Blitzer!
Hotline: 02207 / 701 666

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für das Bergische und NRW.

Alle aktuellen und schönsten Alben von Radio Berg der letzten Zeit hier im Überblick!

Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Berg?

Anzeige
Zur Startseite