Nachrichten / NRW & Welt

Neue Gewalttat am Berliner Alex: Frau schwer verletzt

Am Berliner Alexanderplatz ist erneut ein Mensch zum Opfer einer schweren Gewalttat geworden. Eine Frau sei am Sonntagmorgen mit schweren Verletzungen am Kopf und im Gesicht zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizei mit. mehr

Saarländer wählen neuen Landtag - Reicht es für Rot-Rot?

Im Saarland öffnen zur Stunde die Wahllokale für die Landtagswahl. Rund 800 000 Bürger sind aufgerufen, über das 51 Abgeordnete zählende Landesparlament und die Zukunft der von Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer geführten CDU/SPD-Landesregierung zu entscheiden. mehr

Moped und Auto fahren ineinander: Fahrer schwer verletzt

Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Moped sind in Hamm zwei Männer schwer verletzt worden, einer von ihnen schwebt in Lebensgefahr. Der 58-jährige Fahrer des Kleinkraftrads habe am Samstagnachmittag auf einen Parkplatz einbiegen wollen und sei dabei mit einem entgegenkommenden Wagen kollidiert, teilte das Polizeipräsidium Hamm mit. mehr

SPD im Bund zieht mit Union gleich: 33 Prozent

Berlin (dpa) Die SPD mit Kanzlerkandidat Martin Schulz liegt laut einer neuen Umfrage in der Wählergunst gleichauf mit der Union. Im Sonntagstrend von Emnid für die "Bild am Sonntag" gewinnen die Sozialdemokraten gegenüber der Vorwoche einen Punkt hinzu und kommen auf 33 Prozent - ebenso wie CDU und CSU. mehr

Chinas Wunschkandidatin an Hongkongs Spitze gesetzt

Carrie Lam hätte laut Umfragen unter Hongkongern kaum Chancen gehabt. Aber die Führung in Peking wollte sie gern als Regierungschefin der chinesischen Sonderverwaltungsregion sehen. mehr

Martin Schulz: "Was ich sehr gut kann: Betten beziehen"

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz übernimmt im Haushalt nach eigenen Angaben sehr viele Aufgaben. Wenn er zu Hause in Würselen sei, mache er viel, sagte der 61-Jährige der "Bild am Sonntag". mehr

NRW: Medizinische Versorgung von Türkei-Pendlern verbessern

Das NRW-Gesundheitsministerium will die medizinische Versorgung von türkischstämmigen Bürgern verbessern, die sich häufig für längere Zeit in ihrer Heimat aufhalten. mehr

Klage über zu wenig Staatsanwälte

Die Staatsanwaltschaften in Deutschland klagen über zu wenig Personal und eine anhaltende Überlastung. Viele Behörden pfiffen "personell aus dem letzten Loch", sagte der Bundesgeschäftsführer des Deutschen Richterbunds, Sven Rebehn, der "Welt am Sonntag". mehr

19-Jährige stirbt bei Autounfall: Baby verletzt

Bei einem Unfall auf der Autobahn A 61 bei Mönchengladbach ist in der Nacht zum Samstag eine 19-jährige Mitfahrerin getötet worden. Ein fünf Monate alte Baby wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei Düsseldorf am Sonntag mitteilte. mehr

Wahrzeichen im Dunkeln: Licht aus zur "Earth Hour"

Hell angestrahlte Fassaden sind in Großstädten weltweit heute fast eine Selbstverständlichkeit. Doch zur "Earth Hour" gingen auch dieses Jahr die Lichter aus. mehr

Fiktive Polizei-Serien machen der echten Polizei Arbeit

Fiktive TV-Serien, die die Arbeit der Polizei simulieren, machen der echten Polizei Arbeit. Es komme immer mal wieder vor, dass Zuschauer die gezeigten Geschehnisse für bare Münze nähmen und daraufhin anriefen, sagte ein Sprecher der Polizei in Köln. mehr

Al-Kaida-Anführer in Afghanistan bei US-Angriff getötet

US-Streitkräfte haben bei einem Angriff in Afghanistan einen Anführer des Terrornetzwerks Al-Kaida getötet. Wie das Pentagon am Morgen mitteilte, sei Qan Yasin bereits am 19. mehr

Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 02207 / 701 666

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für das Bergische und NRW.

Alle aktuellen und schönsten Alben von Radio Berg der letzten Zeit hier im Überblick!

Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Berg?

Anzeige
Zur Startseite