Nachrichten / NRW & Welt

Brand in Altenheim: Bewohner in Sicherheit gebracht

Wegen eines Feuers ist ein Seniorenwohnpark in Mechernich bei Euskirchen am Dienstagabend teilweise geräumt worden. Mehr als 50 Bewohner mussten den Gebäudekomplex des Altenheims verlassen, darunter auch 18 bettlägerige Patienten.

Mechernich (dpa/lsw) - Wegen eines Feuers ist ein Seniorenwohnpark in Mechernich bei Euskirchen am Dienstagabend teilweise geräumt worden. Mehr als 50 Bewohner mussten den Gebäudekomplex des Altenheims verlassen, darunter auch 18 bettlägerige Patienten. Das Feuer war in einem Patientenzimmer ausgebrochen, sagte eine Sprecherin der Polizei. Eine Kommode sei in Brand geraten - der Feuerwehr gelang es, den Brand schnell zu löschen. Die Senioren konnten am Abend nicht in ihre Zimmer zurück und mussten anderwertig untergebracht werden. Verletzte habe es nach derzeitigen Kenntnisstand nicht gegeben, sagte die Sprecherin. Zunächst hatte der WDR über den Vorfall berichtet.

Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 02207 / 701 666

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für das Bergische und NRW.

Alle aktuellen und schönsten Alben von Radio Berg der letzten Zeit hier im Überblick!

Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Berg?

Anzeige
Zur Startseite