Archiv

DNA Ein Hundehaufen! Wer war das?

Wenn Fiffi sein Geschäft verrichtet hat, ist er zur Stelle: Andy Wende. Der Bio-Chemiker aus dem Bergischen sammelt DNA-Proben von Hunden, um einem Hundehaufen den Verursacher zuordnen zu können.


Andy aus Burscheid hat das Unternehmen "Mistkäfer" gegründet. Die Idee dahinter: Wenn man eine Tretmine findet, macht er einen Abstrich und bekommt dann sofort raus, welcher Hund den Haufen gemacht hat. Dafür ist es aber nötig, dass er die DNA aller Hunde in der Nähe hat. Einer von mehreren Haken an der Idee.


Das Ziel ist aber in jedem Fall verständlich: Er will den Hundebesitzern, die die Hundehaufen ihrer Vierbeiner einfach liegen lassen, das Handwerk legen und sie überführen.

 

Ein Thema bei Radio Berg am Dienstagmorgen. Wir lieben das Bergische.


Anzeige
Zur Startseite