Archiv

Kampfsport Taekwondo-DM in Gummersbach mit 400 Athleten

Zum dritten Mal hat der VfL Berghausen/Gimborn in der Gummersbacher Schwalbe-Arena erfolgreich die offiziellen DTU-Deutschen Meisterschaften im Taekwondo ausgerichtet.


Knapp 400 Sportler aus ganz Deutschland von Hamburg über Berlin bis München waren in Gummersbach am Start. In über 30 Disziplinen wurden Goldmedaillen vergeben, darunter auch die sieben olympischen Disziplinen.

Vom Ausrichter VfL Berghausen/Gimborn war ausschließlich der 15jährige Daniel Riemer in der Klasse Jugend A am Start. Seinen Erstrunden-Kampf konnte er erfolgreich betsreiten. In der zweiten Runde verlor er klar.

Außerdem nahmen aus dem Bergischen noch Aktive des TV Becketal teil. Eine erneute DM in Gummersbach im kommenden Jahr steht laut der Organisatoren im Raum.


Anzeige
Zur Startseite