Team

Julia Drexler

Julia Drexler moderiert den Nachmittag und wenn Sie Erfinderin wäre, würde sie den Wecker erfinden, der einen immer acht Stunden schlafen lässt....


http://www.radioberg.de/berg/rb/1351647/programm/team

Mein erster Berufswunsch: Prinzessin mit Pferd ohne Prinz

Mein Lieblingsfach in der Schule: Pause und Musik

Mein Lieblingsort im Bergischen: im Herbst der Königsforst

Meine größte Radiopanne? Ich habe mal fast eine Nachrichten-Ausgabe verpennt, weil ich am Telefon etwas recherchiert habe und mich so verplaudert habe, dass ich die Zeit vergessen habe. Schon beim Drandenken, werde ich wieder rot!

Mein schönster Radiomoment?! Das erste Mal live on Air: Ich durfte eine Sportvorschau von zwei Minuten vorlesen und war am Schluss vor lauter Aufregung so außer Atem, dass ich fast ein Sauerstoffgerät gebraucht hätte ?

Wenn ich mich in drei Worten beschreiben soll: bildhübsch, mega erfolgreich, total bescheiden ?

Wenn ich drei Wünsche frei hätte: Würde ich mir wünschen, dass der Wecker aus Prinzip erst nach acht Stunden klingelt (außer am Wochenende - da wären zehn Stündchen ganz schön)

Was ist, wenn mein Internet für 4 Wochen ausfällt? Dann werde ich die Entzugserscheinungen mit Telefonieren bekämpfen

Wie oft lasse ich das Telefon klingeln bis ich ran gehe? Kommt drauf an, wer dran ist: Bei Mama gehe ich sofort dran, damit sie mich nicht als verschollen bei der Polizei meldet

Was habe ich immer im Kühlschrank? Schweinebraten für meine Katzen

Wenn der Aufzug stecken bleibt: Teile ich erstmal allen mit, dass ich wirklich nix gemacht habe und danach nutze ich die Zeit für ein Nickerchen

Was ist mir lieber: Einfach oder kompliziert? Kompliziert: Meistens kommt man über komplizierte Umwege zu einfachen Lösungen.

Das Hintergrundbild auf meinem Computer: Meine Katze "Minnie Maus" (ja, sie heißt wirklich so), die auf der Couch liegt und mit der Pfote die Fernbedienung blockiert

Was tue ich, wenn ich diesen Fragebogen zu Ende ausgefüllt habe? Mit Kaffee darauf anstoßen, dass ich einen Punkt von meiner To-Do-Liste abgearbeitet habe.


Julia schreibt heute über Goldbären

Julia Drexler moderiert den Nachmittag und manchmal das Wochenende. Außerdem hören Sie sie häufig in den Lokalnachrichten.


Wöchentlich schreiben Radio Berg-Mitarbeiter über ihre persönlichen Erlebnisse in der Rubrik Team Intim im Bergischen Handelsblatt, dem Anzeigenecho und dem Lokalanzeiger Waldbröl. Die jeweils aktuellen Texte finden Sie hier.

Schon als kleine Julia fand ich diese rumhüpfende Gummibärenbande mit ihrem Zaubertrank von Walt Disney süß. Dass ich mal dazu gehören würde, war mir unklar. Ein gewisser Thomas Gottschalk hat mich quasi in die Gummibären-Familie aufgenommen. Das war beim Bonn-Fest 2011. Ich war für Radio Berg unterwegs, um ein paar Eindrücke von Besuchern einzufangen. Plötzlich hieß es: Thomas Gottschalk fährt in einer Haribo-Kutsche durch Bonn. Da ich das vorher schon wusste und Radio Berg auch geklärt hatte, dass ein Interview nicht möglich ist, war ich entspannt und habe die Parade durch Bonn am Rand verfolgt. Als Thomas Gottschalk in der Kutsche vorgefahren ist, sind viele Kinder dorthin gelaufen, um Gummibärchen abzustauben. Ich wollte gerade von einem kleinen Mädel wissen, wer denn süßer ist: Thomas Gottschalk oder der riesige, knuffige Goldbär, der neben ihm saß, als er rief: "Hey Du, komm mal her, ja Du lebendiger Goldbär, Dich meine ich..." Okay, ich hatte zwar das knallgelbe Radio Berg-T-Shirt an und meine Figur kommt der eines Goldbären auch nahe, aber sonst waren da echt keine Gemeinsamkeiten und deshalb habe ich auch nicht verstanden, dass Thomas Gottschalk mich meinte. Aber seine Bodyguards kamen und sagten, dass ich in die Kutsche klettern soll. Und dann hat mir der Herr der Gummibärchen erklärt, warum er mich gerufen hatte. Er fand das so süß, dass ich gar nicht, wie alle anderen Reporter versucht hatte, an ihn ran zu kommen und deshalb hat er mir dann auch noch ein exklusives Interview für Radio Berg gegeben. Seine Schlussworte: "So, mein Goldbär, wetten, dass Du morgen ne Tüte Gummibären von Deinem Chef kriegst."


Schließen
Drucken

Weitere Artikel

  • Thorsten Adolphs

    Thorsten Adolphs hören Sie in unseren Weltnachrichten. Sein schönstes Urlaubsziel: Der Sauerlandstern.

  • Michi Arlt

    Radio Berg Moderatorin Michi Arlt wollte eigentlich Heiratsschwindlerin werden. Sie ist aber doch beim Radio gelandet und einfach sie selbst...

  • Jürgen Bangert alias Elvis Eifel

    Jürgen Bangert kennen Sie vor allem als Elvis Eifel. Er steckt aber auch hinter vielen anderen Szenen aus der Comedyredaktion.

  • Werner Baumann

    Werner Baumann - auch er ist einer der Redakteure der Weltnachrichtenredaktion von Radio Berg. Er isst am liebsten in Gesellschaft

  • Katja Berndt

    Katja Berndt wollte eigentlich Kriminalpolizistin werden und hat dann aber Geschichte studiert. Jetzt berichtet sie für uns aus allen Ecken des Bergischen.

  • Wiebke Breuckmann - Chefredakteurin

    Wiebke Breuckmann ist Chefredakteurin bei Radio Berg. Sie liebt an ihrem Job, dass sie ein tolles Team hat, jeder Tag anders ist und es nie langweilig wird.

  • Marion Cürlis

    Marion Cürlis kennen Sie aus den Weltnachrichten bei Radio Berg. Hier verrät sie uns ein bisschen von sich...

  • Julia Drexler

    Julia Drexler moderiert den Nachmittag und wenn Sie Erfinderin wäre, würde sie den Wecker erfinden, der einen immer acht Stunden schlafen lässt....

  • Katja Effey

    Katja Effey ist die neue Volontärin bei Radio Berg mit sehr speziellen Lieblingstieren. Aber lesen Sie selbst...

  • Elsa, die Kuh

    Plötzlich stand sie auf dem Flur: Die bergische Kuh, aus Pappe zwar, aber dennoch für uns ganz realistisch... Elsa ist die Redaktionskuh - den Namen haben unsere Hörer ihr gegeben!

  • Nada Fiebes

    Unsere Volontärin Nada Fiebes wollte eigentlich den ganzen Tag Hunde streicheln - weil sie kein Blut sehen kann, ist sie dann aber doch beim Radio gelandet.

  • Jan Peter Fischer

    Jan Peters größter Traum: Der FC gewinnt die Fußballbundesliga und er selbst darf mitspielen...

  • Mediaberatung: Jennifer Fischer

    Mediaberaterin - RHEINISCH-BERGISCHER KREIS und OBERBERGISCHER KREIS
    Tel.: 0221/ 499 67 - 0
    Mobil: 0151/11830858
    j.fischer@hsg-koeln.de

  • Sarah Funk

    Sarah liebt das Bergische und alle ungewöhnlichen Themen. Für Radio Berg ging sie sogar schon mal in die Luft...

  • Christian Güldner

    Unser FSJler Christian Güldner ist unser Experte für Instagram und Videos. Am Bergischen gefällt ihm besonders eine Bank zwischen Hebbinghausen und Rautenbach.

  • Oliver Harbring

    Seit Oktober ist Oliver Harbring unser neuer Nachrichten-Redakteur. Er ist in Westfalen geboren und gibt zu, dass er sich an Kölsch noch gewöhnen muss. Mal abwarten, wie lange das dauert.

  • Kerstin Harmsen

    Kerstin ist Redaktionsassistentin mit dem Lieblingsfach Schönschreiben. Nur schade, dass man davon heute nichts mehr merkt, behaupten böse Kollegenzungen, die ihre Post-Its nicht lesen können...

  • Dirk Hartmann

    Dirk Hartmann ist die Radio Berg-Sportredaktion. Gut, da sind auch noch andere Sportreporter, aber Dirk ist immer und überall mittendrin.

  • Denny Hoppe

    Schon in der Schule wusste er nicht, was er werden wollte. So beginnen Radiokarrieren...


Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 02207 / 701 666

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für das Bergische und NRW.

Alle aktuellen Alben von Radio Bonn/Rhein-Sieg der letzten Zeit hier im Überblick!

Aktuelle Playlist

04:50:31
ALPHAVILLE
BIG IN JAPAN
540Mag ich
http://www.radioberg.de/berg/rb/295702?song_id=598

Marktplatz

Anzeigen-Suche

powered by Marktplatz

Kategorie:

Anzeigen-Aufgabe

Geben Sie in drei einfachen Schritten Ihre Online-Anzeige auf.

Ticketshop

Sichern Sie sich im Radio Berg Ticketshop die Tickets Ihrer Wunschveranstaltung!

In "Hannahs Tanke" ist die Welt auch nicht unbedingt mehr in Ordnung als irgendwo anders...

Die neue Serie von und mit Katja von Lier: sie ist Single und glücklich! Nur will ihr das keiner glauben...

Und zu seinem Jubiläum hören Sie bei uns die besten Folgen unseres beliebten Telefonschrecks - von 2003 bis heute.

Früher war er ein Frauenheld - heute ist er dreifacher Papa! Timo Schnitzer blickt mit einem kleinen, weinenden Auge auf seine Vergangenheit und mit einem großen, rührenden Auge auf seine Familie.

1|2|3|4
Anzeige
Zur Startseite