Werbung

Mediterana - Das Tor zur Sonne

Das Mediterana in Bergisch Gladbach setzt mit seiner 3-Säulen-Philosophie, basierend auf Sport, Fitness und Wellness, höchsten Standard und bietet Luxus pur. Ob gesundes Baden in den Thermal- und Vitalquellen, individuell angepasste Bewegungsprogramme im Sportbereich oder SPA- und Sauna-Anwendungen - auf insgesamt 18.000 Quadratmetern findet der Gast eine Thermen-, Sport- und Wellness-Landschaft ganz nach seinen Wünschen.


Das Mediterana macht jeden Aufenthalt zu einem Erlebnis für Körper, Geist und Seele. Vor den Toren Kölns steht Europas schönste Wellness-Anlage. Auf insgesamt 11.000 qm findet man im spanischen-maurischen und indisch-arabischen Stil insgesamt 14 Sauna- und Bäderkreationen, die größtenteils eigens für das Mediterana entwickelt wurden.

Das Haus der Meditation mit seiner grandiosen Buddha-Statue empfängt den Gast mit einer speziell kreierten Klang- und Musikkomposition. Im Haus der Elemente "Feuer & Wasser" erfährt der Gast die Lehre des Sebastian Kneipp im Ambiente einer offenen Feuerstelle und Anwendungen im knietiefen Wasser.

Gesunde Erholung pur bietet anschließend der angrenzende Kneippgarten. Im persischen Edelsteinbad findet sich die arabische Badetradition wieder, in der Hautpflege und regenerierende Peeling-Anwendungen im Fokus stehen. Der Lehre vom langen und gesunden Leben, dem indischen Ayurveda, ist das Rajastanihaus gewidmet. In der angrenzenden Ayurveda-Küche werden kleine Gerichte für den Gast zubereitet.

Machen Sie jetzt bis zum 16. August mit und gewinnen Sie einen Gutschein für das Mediterana in Bergisch Gladbach! Einfach Teilnahmeformular ausfüllen und mit etwas Glück sind Sie einer unserer glücklichen Gewinner.

Weitere Infos finden Sie hier: www.mediterana.de


Teilnahmeformular














Buchen Sie jetzt Ihre Radiospots bei den Spitzenreitern der Region! Alle Informationen finden Sie hier.

Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 02207 / 701 666

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für das Bergische und NRW.

Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Berg?

Anzeige
Zur Startseite