Freitag, 24.11.2017
03:07 Uhr


Nachrichten / Sport

Handball Biegler und Kramer sehnen WM herbei

Vor dem Beginn der Frauen-Handball-WM im Dezember im eigenen Land befindet sich die Deutsche Nationalmannschaft mit Leichlinger und Marienheider Beteiligung auf einem guten Weg.


http://www.radioberg.de/berg/rb/1452920/news/sport

Nach dem Konditions-Trainingslager in Sölden gab sich der Leichlinger Bundestrainer Michael Biegler geradezu euphorisch über die Einstellung der Mannschaft.

Der 56jährige spricht von einem überragenden Arbeitswillen der Spielerinnen. Alle haben das WM-Projekt verinnerlicht, so Biegler.

Nationalspielerin Stella Kramer, 28 Jahre jung, 5 Länderspiele, 7 Länderspieltore, aus Marienheide ist seit anderthalb Jahren fester Bestandteil der Nationalmannschaft.

Die Rechtsaußen von Borussia Dortmund darf mit einer Nominierung für die WM rechnen.

Für sie sei es im Moment das wichtigste, die Nominierung für das Turnier zu schaffen und bei diesem Highlight dabei zu sein.

Die Weltmeisterschaft beginnt am 1. Dezember mit dem Eröffnungs-Spiel Deutschland - Kamerun in Leipzig.


Schließen
Drucken

Weitere Artikel


Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für das Bergische und NRW.

Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 02207 / 701 666

Anzeige
Zur Startseite