Archiv

Bergisches Land Kita-Beiträge in Bergisch Gladbach sehr hoch

Wer sein unter 2-jähriges Kind in einer Kita in Bergisch Gladbach betreuen lässt, zahlt dafür überdurchschnittlich viel Geld. Das zeigt ein aktueller Vergleich der Kita-Beiträge in den größten Städten in NRW.


800 Euro müssen Höchstverdiener in Bergisch Gladbach für die 45 Stunden Betreuung ihres U2 Kindes zahlen. Das sind fast 250 Euro mehr als im NRW-Schnitt - nur in Troisdorf ist der Beitrag noch höher. Bergisch Gladbach liegt damit auf Platz zwei im Ranking des Bundes der Steuerzahler.

 

 Anders sieht es bei der Betreuung von Ü2 Kindern aus: mit 400 Euro monatlich liegt Bergisch Gladbach im Durchschnitt. Das Gleiche gilt auch für Gummersbach. Hier zahlen Höchstverdiener monatlich 395 Euro für die Betreuung ihres Kindes - egal ob es unter oder über 2 Jahre alt ist. (13.10.2017)


Anzeige
Zur Startseite