Archiv

Odenthal Ideen für die Gemeindeentwicklung

Die ersten Vorschläge für Zukunft der Gemeinde sind gemacht. In Odenthal sind gestern gut Bürger der Einladung von Bürgermeister Robert Lennerts gefolgt. Sie haben an der Ideenwerkstatt für das Gemeinde-Entwicklungskonzept teilgenommen.


Ideen gab es gestern viele, dabei waren die Bürger nach Angaben der Gemeinde längst nicht bei allen Themen einer Meinung. Strittig war zum Beispiel, ob und wo es in Odenthal ein zweites Altenheim geben könnte.

 

Auch die Situation der Grundschulen wurde diskutiert. So meinten einiger der Anwesenden zum Beispiel, dass Odenthal nicht unbedingt fünf Grundschulstandorte haben müsste. Außerdem war die Nahversorgung ein wichtiges Thema. Viele wünschen sich zum Beispiel mehr Supermärkte und Geschäfte außerhalb des Zentrums.

 

Aus den verschiedenen Ideen soll bis Mitte nächsten Jahres ein Gemeinde-Entwicklungskonzept entstehen. (14.11.2017)


Anzeige
Zur Startseite