Archiv

Waldbröl Mann nach gewalttätiger Auseinandersetzung schwer verletzt

In Waldbröl hat es nach Weiberfastnacht in der Nacht auf Freitag eine gewalttätige Auseinandersetzung gegeben. Dabei ist ein Mann mit einem Messer schwer verletzt worden.


Laut Polizei kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Mann sogar in Lebensgefahr schwebt.

 

Einzelheiten und die Hintergründe zu der Auseinandersetzung sind noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei in Köln hat die Ermittlungen übernommen. (09.02.18)


Anzeige
Zur Startseite