Mittwoch, 15.08.2018
23:19 Uhr


Archiv

Bergisches Land Zahl der Eheschließungen angestiegen

2016 hat es hier im Bergischen mehr eingetragene gleichgeschlechtliche Partnerschaften als im Jahr davor gegeben. Das zeigen die neuen Zahlen der Landesstatistiker. Der Anstieg war im Oberbergischen Kreis besonders hoch.


38 Prozent mehr als im Jahr davor - damit haben 2016 im Oberbergischen Kreis deutlich mehr gleichgeschlechtliche Paare ihre Lebensgemeinschaft eintragen lassen. Im Rheinisch-Bergischen Kreis hat es 2016 vor allem unter gleichgeschlechtlichen Frauen deutlich mehr Paare gegeben, die sich das Ja-Wort gegeben haben.

 

Bis Oktober 2017 konnten Homosexuelle ihre Partnerschaft nur eintragen lassen. Seitdem können sie auch heiraten.


Geheiratet haben 2016 insgesamt gut 3.000 Paare. Nach Angaben der Landesstatistiker waren es 140 mehr als im Jahr davor. (09.02.2018)


Anzeige
Zur Startseite