Nachrichten / Bergisches

Bergisch Gladbach Hallenbad soll erhalten bleiben

Die Zukunft des Hallenbads am Mohnweg in Bergisch Gladbach Refrath sorgt für Diskussionen. Ein neues Aktionsbündnis will jetzt erreichen, dass das Bad erhalten bleibt und startet dafür eine Online-Petition.


http://www.radioberg.de/berg/rb/1496347/news/bergisches

 

Zu dem Bündnis gehören unter anderem der TV Refrath und der Förderverein des Schulschwimmbads. KE hat mehr Details für Radio Berg.
1 Sager Bäder Gladbach
Aktuell wird über drei Varianten zur Bäderlandschaft diskutiert - eine sieht die ersatzlose Schließung des Bades vor. Das würde massive Einschränkungen für Schulen und Vereine bedeuten, sagt das Bündnis. Sollte es wegfallen müsste man ins Milchborntal oder auf das Kombibad Paffrath ausweichen - beides sei kein Ersatz. Das Bad am Mohnweg weist eine lange Mängelliste auf - eine Kernsanierung ist wirtschaftlich nicht tragbar, sagt Gladbachs Kämmerer. Er betont, dass die Entscheidung dringend ist und hofft, dass die Politik sie noch vor der Sommerpause trifft. Eine Tendenz gebe es bisher nicht. Den Link zur Petition des Aktionsbündnisses finden Sie auf www.proschwimmbad.de.

(16.04.2018)


Schließen
Drucken

Weitere Artikel

  • Hückeswagen: Engere Zusammenarbeit zwischen Politik und Bürgern

    Immer mehr Bürger im Bergischen wollen in der Politik mitmischen: In Hückeswagen wird nach dem erfolgreichen Bürgerentscheid für einen Grundschulneubau diskutiert, wie der Bürger zukünftig früher in politische Entscheidungen einbezogen werden kann.

  • Bergisches Land: Neue Betrugsmasche

    Nach vermehrten Anrufen von Bürgern warnen die oberbergischen Klimaschutz-Manger aktuell vor Betrügern: Diese behaupten, dass man verpflichtet sei einen Energiepass für das Haus oder die Wohnung vorzuweisen - dabei drohen sie auch mit Bußgeldern.

  • Bergisches Land: Unternehmen sind zufrieden mit Geschäftslage

    Für die Unternehmen bei uns im Bergischen läuft es gut: In beiden Kreisen stufen fast alle Unternehmen ihre aktuelle Geschäftslage mindestens als befriedigend ein. Im Oberbergischen sind es über 94 Prozent, im Rheinisch-Bergischen knapp 90 Prozent. Das geht aus der aktuellen Konjunkturumfrage der Handwerkskammer Köln hervor.

  • Köln: Fahdung nach Schüssen auf offener Straße

    Nachdem am Dienstagnachmittag in Köln zwei Männer durch Schüsse auf offener Straße schwer verletzt worden sind, fahndet die Polizei jetzt nach dem mutmaßlichen Täter.

  • Rösrath: Unbekannte überfallen Spielhalle mit Messer

    Nachdem Unbekannte eine Rösrather Spielhalle mit einem Messer überfallen haben, sucht die Polizei jetzt nach Zeugen. In der Nacht zu Donnerstag sind zwei maskierte Männer in eine Spielhalle an der Hauptstraße gestürmt.

  • Bergisch Gladbach: Wettbewerb für neues Stadthaus

    Jetzt steht es fest: Für das Stadthaus in Bergisch Gladbach soll der Architektenwettbewerb bald starten. Der Ausschuss für Umwelt und Verkehr hat das entschieden. Der Wettbewerb soll europaweit ausgeschrieben werden.

  • Bergisches Land: Viele Möglicheiten für Mädchen am Girl`s Day

    Im Bergischen haben im letzten Jahr mehr Mädchen Abitur gemacht als Jungen. Das haben die Landesstatistiker zum heutigen Girls Day bekannt gegeben.

  • Bergisch Gladbch: Großes Kino in der City?

    Bergisch Gladbach soll in der Stadtmitte wieder ein Kino bekommen. Das ist zumindest der grobe Plan, den ein Gladbacher Archtiket als Diskussionsvorlage für das alte Stadthaus am Adenauerplatz vorgelegt hat.

  • Kürten: B 506 nach Unfall mit Linienbus gesperrt

    Ein Unfall mit einem Linienbus in Kürten-Weiden hat am Mittwoch Abend für eine Sperrung der B 506 gesorgt.

  • Gummersbach: Großeinsatz wegen Flüssigkeit

    Ein unbekannter Geruch durch eine Flüssigkeit in einem Hausflur hat am Mittwoch Abend zu einem Großeinsatz in Windhagen geführt. Zwei Bewohner hatten auch über Reizungen im Hals geklagt.


Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 02207 / 701 666

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für das Bergische und NRW.

Alle aktuellen und schönsten Alben von Radio Berg der letzten Zeit hier im Überblick!

Buchen Sie jetzt Ihre Radiospots bei den Spitzenreitern der Region! Alle Informationen finden Sie hier.

Anzeige
Zur Startseite