Service / Wetter

Wettervorhersage für Nordrhein-Westfalen


http://www.radioberg.de/berg/rb/250051/service/wetter

Heute ist es sonnig bei nur wenigen Wolken. Am Nachmittag ziehen in Westfalen wieder mehr Wolkenfelder durch, es bleibt aber trocken. Die Temperaturen erreichen -3 Grad in der Warburger Börde und bis +2 Grad in der Jülicher Börde, entlang des Rheins bis +3 Grad, oberhalb von 500 Metern Frost zwischen -8 und -4 Grad. Dazu weht zeitweise mäßiger, böiger und eisiger Nordostwind.

In der Nacht geht es teils klar, teils auch mal locker oder gering bewölkt weiter. Nur ganz vereinzelt kann es auch leicht schneien, überwiegend bleibt es trocken. Die Luft kühlt sich auf Tiefstwerte von -6 bis -11 Grad, in den höchsten Lagen von Eifel und Rothaargebirge bis -13 Grad ab.
Der Wind weht meist schwach aus Nordost dazu.

Am Montag wechseln sich sonnige Abschnitte und mal dichtere Wolkenfeldern ab und da können schwache Schneeschauer duchziehem. Die Höchstwerte liegen bei -4 bis +1 Grad, oberhalb von 500 m -10 bis -5 Grad. Der Wind weht weiter eisig und zeitweise mäßig bis frisch aus Nordost.

Weitere Aussichten: Am Dienstag ziehen nach teils sonnigem, teils bereits bewölktem Beginn tagsüber aus Niedersachsen zunehmend dichte Wolken auf. Hier und da können ein paar Schneeflocken fallen und weiterhin weht eisiger Wind. Am Mittwoch ist es wieder freundlicher mit längerem Sonnenschein und es bleibt trocken. Dazu werden nur -4 bis 1 Grad erreicht. Auch der Donnerstag bringt trockenes Wetter mit viel Sonne und maximal -3 bis 2 Grad. In den Nächten erwarten wir Tiefstwerte von -7 bis -12 Grad, im Bergland teils noch darunter.


Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 02207 / 701 666

Ticketshop

Sichern Sie sich im Radio Berg Ticketshop die Tickets Ihrer Wunschveranstaltung!

Aktuelle Playlist

15:56:27
ENYA
ONLY TIME
1Mag ich
http://www.radioberg.de/berg/rb/295702?song_id=1791
Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Berg?

Anzeige
Zur Startseite