Team

Nicole Schmitz

Nicole Schmitz hören Sie meistens in den Radio Berg-Lokalnachrichten. Sie bringt Sie informiert durch die Woche und führt Sie entspannt durch das Wochenende - hier auch als Moderatorin!


http://www.radioberg.de/berg/rb/250182/programm/team

Was mache ich im Sender? Das Wochenende moderieren und in der Woche Nachrichten

Mein erster Berufswunsch? Lehrerin, hatte sich aber schnell erledigt

Mein Lieblingsfach in der Schule? Immer Deutsch

Mein Lieblingsort im Bergischen? Die Wiese im Garten meiner Eltern in Dürscheid

Meine größte Radiopanne? Hatte ich direkt als Frischling in meiner zweiten Nachrichten-Show. Ich habe brav die Uhrzeit gesagt, hatte aber einen Regler nicht 'scharf' gestellt, deshalb lief die Nachrichten-Verpackung nicht und ich war so geschockt, dass ich kein Wort mehr gesagt hab!

Mein schönster Radiomoment?! Ist gleichzeitig mein anstrengendster: Die Sommertortour 2008, als ich mit meinem Kollegen Volker Sailer eine Woche im Bergischen unterwegs war (mit Übernachtungen bei Hörern!) und wir die Frühsendung mit Ü-Wagen immer von unterschiedlichen Orten gemacht haben.

Was ich mit 1 Mio Euro machen würde? Mir was zum Wohnen am Meer kaufen

Was ist, wenn mein Internet für 4 Wochen ausfällt? Ein Traum! Ein Gefühl wie Weihnachten, Geburtstag und Ostern zusammen!!! Und endlich ein wasserdichter Grund, warum ich meine Emails nicht lese!

Wie oft lasse ich das Telefon klingeln bist ich ran gehe? Oft zu lang

Wenn der Aufzug stecken bleibt? Bin ich nicht der Typ, der ruhig bleibt

Wie lange dauert es, meine Wohnung aufzuräumen? Ich mag keine unaufgeräumte Wohnung!

Das schlechteste Buch, das ich je gelesen habe? Soloalbum von Stuckrad-Barre - weiß nicht, was der Mensch mir sagen wollte.

Das Hintergrundbild auf meinem Computer? Welcher Computer?

redaktion@radioberg.de


Nicole Schmitz hat so ihre Eigenheiten, vor allem beim Brot schmieren....

Nicole Schmitz hören Sie in den Radio Berg-Lokalnachrichten und sie moderiert die Sendungen Radio Berg am Nachmittag und am Wochenende im Wechsel mit den Kollegen. Nicole und ihre täglichen Dates mit dem Küchenpapier


Wöchentlich schreiben Radio Berg-Mitarbeiter über ihre persönlichen Erlebnisse in der Rubrik Team Intim im Bergischen Handelsblatt, dem Anzeigenecho und dem Lokalanzeiger Waldbröl. Die jeweils aktuellen Texte finden Sie hier. Niemand schmiert sich ein Brot so, wie Nicole es macht...

So ein Großraumbüro hat ja an sich viele gute Seiten: Man langweilt sich nie, weil immer jemand zum Quatschen da ist. Und auch der berufliche Austausch funktioniert hervorragend per Zuruf von Schreibtisch zu Schreibtisch. Es gibt aber einen Bereich, bei dem ich für ganz strikte Arbeitstrennung bin: in der Küche! Wenn ich's mir wünschen könnte, hätte ich sogar gerne Trennwände in der Radio Berg-Küche. Denn wir sind beim Radio halt alle mehr oder weniger Quatschköppe, heißt: Alles, was man in der Küche tut, wird zwangsläufig von den Kollegen kommentiert. Klassiker sind "Das sieht aber komisch aus!" oder "Was ist das?", gern auch in der Variante "Das riecht aber komisch!". Mal ein bisschen Ruhe in der Pause ist damit zwangsläufig Wunschdenken, denn man ist eigentlich Erklärbär in der Endlosschleife, weil ja ständig Hochbetrieb in der Küche herrscht.
Ich muss mich gefühlt seit Jahren rechtfertigen, wie ich meine Frühstücksbrote schmiere. Ich bin darin Profi, deshalb erkläre ich es Ihnen auch sehr gerne noch einmal: Ich habe den Tick, dass ich meine Brote immer auf einem Stück Küchenpapier schmiere und nicht auf einem Teller. Der Grund ist einfach praktischer Natur: Auf dem Papier liegt das Brot ganz flach und man kann besser die Butter drauf verteilen. Für meine Kollegen ein Quell an Fragen, die sie - jedes Mal (!) - abarbeiten, wenn ich mit meinen Broten zugange bin. "Nicole, nimm dir doch einen Teller" "Nicole, machst du das zuhause auch so?" "Nicole, warum legst du denn da immer Küchenpapier drunter?" Beim letzten Frage-Antwort-Spiel in der Küche, bei dem ich dann irgendwann drohend das Küchenmesser geschwungen habe, hat sich eine Kollegin kaputt gelacht und gesagt: "Über deine Brotschmier-Sache musst du echt mal schreiben!"
Hiermit getan, meine Lieben! Und den Text hänge ich jetzt in der Küche aus!
 


Schließen
Drucken

Weitere Artikel

  • Volker Sailer

    Der Gummersbacher Volker Sailer informiert Sie in den Radio Berg-Lokalnachrichten. Wenn er nicht bei uns ist, reist er auch gerne durch die Weltgeschichte.

  • Sandra Samper

    An die Serie "Lost" hat sie an der Uni ein Semester verloren, jetzt träumt Sandra Samper von Justin Bieber. Das irritiert nicht nur uns, sondern auch sie!

  • Melanie Schicha

    Melanie Schicha hören Sie überwiegend in den Radio Berg-Lokalnachrichten. Unter den Kollegen nennt man sie auch Mel T. - nicht nur, weil sie in einer Band singt.

  • Lars Schmidt

    Lars ist Westfale aus Bielefeld und neu im Bergischen. Schnee und Karneval sind Fremdwörter für ihn. Aber schon beim ersten Reporter-Einsatz im Karneval hat er das Bergische lieben gelernt....

  • Michaela Schmitter

    Als Chefin vom Dienst ist sie für die Programmplanung verantwortlich. Sie organisiert, was Sie bei Radio Berg hören und verteilt die Aufgaben. Michaela lebt mit ihrer Familie in Bergisch Gladbach.

  • Nicole Schmitz

    Nicole Schmitz hören Sie meistens in den Radio Berg-Lokalnachrichten. Sie bringt Sie informiert durch die Woche und führt Sie entspannt durch das Wochenende - hier auch als Moderatorin!

  • Timo Schnitzer

    Timo will ein Leben in Saus und Braus mit seiner Familie, ein Ferienhaus in Umbrien und eine Wohnung in Paris. Deshalb arbeitet er bei uns!

  • Beate Schucht

    Nationaler Keyaccount
    Tel. 0221-49967-522
    b.schucht@hsg-koeln.de

  • Nina Tenhaef

    "Ich arbeite beim Radio, weil man am morgens nie weiß, was am Ende des Tages rauskommt," sagt Nina Tenhaef.

  • Katharina TeUhle

    Katharina ist Ihre Begleiterin durch den Vormittag.

  • Monique van Schijndel

    Unsere Holländerin - Monique hat da Abitur gemacht, wo unsereins zum Shoppen hinfährt - in Venlo, Niederlande.

  • Claudia Waiblinger

    Claudia moderiert bei Radio Berg das Wochenende.

  • Sascha Wandhöfer

    Die Zahl 42 scheint eine ganz besondere Bedeutung für Sascha Wandhöfer zu haben, genauso wie das Jahr 2081. Vielleicht ja das Jahr, in dem sein Verein Schalke 04 mal wieder deutscher Meister wird. Sascha ist Redakteur bei Radio Berg.

  • Marc Weiss

    Marc Weiss leitet die Weltnachrichten-Redaktion und ist Moderator der Nachrichten und der Infothek! Sein Lebensmotto ist merkwürdig...

  • Basti Wirtz

    Nachmittagsmoderator Basti Wirtz hat die Würfel über seinen Lieblingsverein entscheiden lassen...


Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Berg?

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für das Bergische und NRW.

Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 02207 / 701 666

Anzeige
Zur Startseite