Team

Biggi Pollmeier

Biggi Pollmeier aus Refrath ist Redaktionsassistentin und managt alles Organisatorische im Wechsel mit Kerstin. Hier sind noch einige Details über sie zu erfahren.


http://www.radioberg.de/berg/rb/250188

Was mache ich im Sender? Redaktions- und Vorstandsassistentin

Mein erster Berufswunsch? Ich hatte gleich mehrere - gleichzeitig und/oder nacheinander, weiß ich nicht mehr so genau - Archäologin, Geheimagentin oder Privatdetektivin

Mein Lieblingsfach in der Schule? Erdkunde - und das, obwohl meine Lehrerin ein Drachen war!

Mein Lieblingsort im Bergischen? Neben Refrath, weil es sich da so toll wohnen lässt, gefällt mir
Hückeswagen besonders gut - schöne Altstadt, schönes Schloss, tolle Talsperren!

Das Hintergrundbild auf meinem Computer? Mein Lieblingsplatz = Slea Head auf der Dingle-Halbinsel in Irland - mit Blick auf die Blasket-Inseln

Was habe ich immer im Kühlschrank? Joghurt, Käse, Salat und Tomaten

Was ich mit 1 Mio Euro machen würde? Einen Teil verschenken, einen Teil spenden, ein Haus auf Dingle in Irland kaufen, und am liebsten reisen, reisen, reisen.

Wie oft lasse ich das Telefon klingeln bis ich ran gehe? Wenn es in Reichweite ist, höchstens zwei- bis dreimal

Wenn der Aufzug stecken bleibt: Sind klaustrophobische Leute wie ich da besser nicht drin.

Was tue ich, wenn ich diesen Fragebogen zu Ende ausgefüllt habe? Das Dokument speichern und schließen!

b.pollmeier@radioberg.de


Biggi Pollmeier schreibt heute über Whatsapp und Co.

Biggi Pollmeier aus Refrath ist Redaktionsassistentin und managt alles Organisatorische im Wechsel mit Kerstin. Heute schreibt sie über die digitalen Errungenschaften von heute


Wöchentlich schreiben Radio Berg-Mitarbeiter über ihre persönlichen Erlebnisse in der Rubrik Team Intim im Bergischen Handelsblatt, dem Anzeigenecho und dem Lokalanzeiger Waldbröl. Die jeweils aktuellen Texte finden Ihr hier. Biggi und die digitale Kommunikation

Die Schnelllebigkeit unseres gesamten Alltags ist einfach der Wahnsinn!
Da bin ich nun schon seit mehr als 20 Jahren bei Radio Berg und wenn ich so an die Anfänge hier zurückdenke, muss ich schmunzeln. Damals hechtete ich noch zu bestimmten Zeiten ins Studio und habe Überspielungen von Radiobeiträgen live aufgenommen, also mitgeschnitten. Den Befehl für das Auslösen eines Werbespots musste ich in den Anfängen hier noch manuell an einem Laptop programmieren. Es gab noch Tonbänder und CD's und wir bekamen Berge von Post in Papierform aus den 21 Städten und Gemeinden in unserem Sendegebiet.
Heutzutage kommen Beiträge, Musik und Werbung nur noch in digitaler Form und die meiste Post kommt als Email. 160.000 Hörer im Sendegebiet hören uns mittlerweile täglich - und neben Telefon, Email und Facebook-Chats nutzen nun auch schon ganz viele Hörer die Möglichkeit, mit uns über Whatsapp zu schreiben. Unsere Hörer melden Blitzer oder schreiben uns ihre Meinung zu aktuellen Themen - unsere Moderatoren freut's. Und was ich persönlich bei Radio Berg-Whatsapp besonders toll finde: Von Montag bis Freitag schickt unser Morgenteam den aktuellen Newsletter als Infopaket raus an alle registrierten Hörer. Damit startet man gut in den Tag und hat schon mal eine kurze Zusammenfassung dessen, worüber Radio Berg in der Sendung und den Lokalnachrichten ausführlich berichtet. Auch ich hab diesen tollen Service abonniert, denn so bin ich schon über alles im Bilde, bevor ich überhaupt erst auf der Arbeit ankomme. Da lobe ich mir echt das digitale Zeitalter und die schnelle Information auf allen Kanälen. Wenn Ihr das auch nutzen wollt, findet Ihr alle Informationen ganz "oldschool" unter www.radioberg.de


Schließen
Drucken

Weitere Artikel

  • Stephan Kaiser

    Stephan Kaiser hört Ihr oft bei Radio Berg am Abend oder am Wochenende.

  • Sabine Kanitz

    Die Hückeswagenerin Sabine Kanitz, könnt Ihr in den Radio Berg Nachrichten um halb hören.

  • Britta Krusenbaum

    Britta Krusenbaum könnt Ihr in den Radio Berg Weltnachrichten zur vollen Stunde hören. Warum? Weil sie es gut kann, sagt Britta selbstbewusst.

  • Claudia Löhr

    Immer frischer Kaffee - das mag Claudia Löhr in der Redaktion am liebsten.

  • Britta von Lucke

    Eigentlich wollte ich nach dem Abi Journalistik in Hamburg studieren - aber 16 Wartesemester haben auch mich überzeugt - Politik studieren ist auch was Feines!

  • Brigitte Mackscheidt

    Brigitte Mackscheidt betreut die Morningshow bei Radio Berg. Und natürlich Sandra, Michi, Sebastian und Sascha, das Morgenteam: Taschentücher, Wind zufächern, Cocktails servieren... Nicht. Tatsächlich liefert Brigitte mit Unterstützung unserer umtriebigen Reporter die Themen am Morgen.

  • Heike Magnitz

    Heike Magnitz ist die Radio Berg-Reporterin aus Wermelskirchen. Sie kennt das Sendegebiet wie ihre Westentasche und entdeckt die spannendsten Themen.

  • Thorsten Ortmann

    Nach der Sendung... heißt es ab aufs Motorrad, hinters Schlagzeug, auf den Tennisplatz oder ab auf die Terrasse...

  • Alex Pesch

    Alex Pesch ist unsere Vormittags-Moderatorin und Ihr werdet von ihr regelmäßig vormittags ab 10 Uhr über die wichtigen Dinge im Bergischen informiert.

  • Isa Peters

    Isa freut sich immer, wenn sie in die Redaktion kommt. Denn sie mag Trubel und liebt es zu telefonieren.

  • Biggi Pollmeier

    Biggi Pollmeier aus Refrath ist Redaktionsassistentin und managt alles Organisatorische im Wechsel mit Kerstin. Hier sind noch einige Details über sie zu erfahren.

  • Sebastian Poullie

    Sebastian Poullie ist Sidekick und Moderator unserer Frühsendung. Hier werdet Ihr von ihm regelmäßig ab 6 Uhr über die wichtigen Dinge im Bergischen informiert.


Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Berg?

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für das Bergische und NRW.

Stauschild

Melde uns Staus und Blitzer!
Hotline: 02207 / 701 666

Anzeige
Zur Startseite