Verkehr / Prognose

Hotline

Radio Berg
Stau- und Blitzerhotline:

02207 / 701 666

Verkehr
Ampelschild

Verkehrsprognose

für das Wochenende vom 12.01. - 14.01.18


http://www.radioberg.de/berg/rb/28913/service/verkehr/prognose

Allgemeine Einschätzung

Lange und viele Staus erwartet der ADAC nicht. Ein kleines Zeitpolster sollten allerdings diejenigen einplanen, die auf den Ballungsraumautobahnen während der Stoßzeiten unterwegs sind. Auch auf den klassischen Winterstaurouten ist insbesondere in den Vormittags- und Abendstunden des Samstags und Sonntags etwas mehr los. Schließlich sind auch witterungsbedingte Zeitverzögerungen einzukalkulieren.

Staustrecken

  • A 1 Köln - Dortmund - Münster - Bremen - Hamburg
  • A 3 Passau - Nürnberg -Würzburg - Frankfurt
  • A 5 Basel - Karlsruhe - Frankfurt - Hattenbacher Dreieck
  • A 7 Füssen/Reutte - Ulm - Würzburg- Kassel
  • A 8 Salzburg - München - Stuttgart
  • A 9 München - Nürnberg - Berlin
  • A 93 Inntaldreieck - Kufstein
  • A 95 / B 2 München - Garmisch-Partenkirchen
  • A 99 Umfahrung München

Vollsperrungen

Bislang wurden folgende Vollsperrungen auf Autobahnen gemeldet:

  • A 1 Münster - Bremen in beiden Richtungen zwischen Kreuz Lotte/Osnabrück und Bramsche von Freitag, 12. Januar, 18:00 Uhr, bis Montag, 15. Januar, 05:00 Uhr
  • A 39 Salzgitter Richtung Braunschweig zwischen Westerlinde und Salzgitter-Lichtenberg von Freitag, 12. Januar, 19:00 Uhr, bis Samstag, 13. Januar, 06:00 Uhr

Langfristig gesperrt sind die A 20 (Stettin - Rostock) in beiden Richtungen zwischen Tribsees und Bad Sülze sowie die A 542 (Monheim Richtung Langenfeld) zwischen Immigrath und Dreieck Langenfeld.

Ausland

Die Autobahnen im benachbarten Alpenraum gehören am Wochenende wieder den Wintersporturlaubern. Der Andrang auf die Pisten ist nach dem Ende der Weihnachtsferien allerdings nicht mehr ganz so stark. Lange und viele Staus bleiben daher die Ausnahme. Den stärksten Verkehr erwartet der ADAC in den Vormittags- und späten Nachmittagsstunden des Samstags und Sonntags.

Die Staustrecken

  • Österreich: A 1 West-, A 10 Tauern-, A 12 Inntal-, A 13 Brenner-, A 14 Rheintalautobahn, B 179 Fernpass-Route sowie die Tiroler, Salzburger und Vorarlberger Bundesstraßen
  • Italien: A 22 Brennerautobahn sowie die Straßen ins Puster-, Grödner- und Gadertal und in den Vinschgau
  • Schweiz: A 2 Gotthard-Route, die A 1 St. Gallen - Zürich - Bern und die Zufahrtsstraßen in die Skigebiete Graubündens, des Berner Oberlands, des Wallis und der Zentralschweiz

Hinweis für Wintersportler

Wer die Region um die Tiroler Skiorte Kitzbühel, Söll, Scheffau und Ellmau ansteuert, muss mit Staus rechnen, zumindest, wenn er sich den Kauf einer österreichischen Vignette sparen will. Um die Belastung der Anwohner zu reduzieren, wird auf der Mautausweichstrecke zwischen Kiefersfelden und Kufstein (Tiroler Bundesstraße B 171) an allen Samstagen bis einschließlich 31. März, jeweils von 08:30 bis 17:00 Uhr eine sogenannte Dosierampel installiert, die maximal 500 Fahrzeuge pro Stunde passieren lässt.

Grenzkontrollen

Staus und Wartezeiten bei der Einreise von Österreich nach Deutschland können nicht ausgeschlossen werden. Am stärksten gefährdet sind die drei Autobahnübergänge Suben (A 3 Linz - Passau), Walserberg (A 8 Salzburg - München) und Kiefersfelden (A 93 Kufstein - Rosenheim). An den Grenzen von Österreich zu Ungarn, Slowenien und der Slowakei (bei der Einreise nach Österreich) sowie an den Übergängen zwischen Kroatien und Slowenien sind ebenfalls Verzögerungen möglich. Detaillierte Infos unter: http://bit.ly/adac_grenzkontrollen.

Hinweis für Autofahrer im Ausland

Autofahrer, die im Ausland unterwegs sind, sollten sich vor Fahrtantritt über die dort bestehenden Verkehrsbestimmungen erkundigen. Diese unterscheiden sich nicht selten von denen in Deutschland. Zudem ist der 1. Januar häufig Stichtag für Änderungen. Details im Länderführer unter: https://www.adac.de/reise_freizeit/stadt_region_land.

Quelle: ADAC


Schließen
Drucken
Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für das Bergische und NRW.

Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 02207 / 701 666

Ticketshop

Sichern Sie sich im Radio Berg Ticketshop die Tickets Ihrer Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite