Musik

Plagiatsvorwurf: Radiohead verklagen Lana Del Rey

Man hatte versucht, sich außergerichtlich zu einigen, nun kommt es doch zum Äußersten: Radiohead verklagen Lana Del Rey. Nachdem bereits verschiedene Medien über den Musikerzwist berichtet hatten, bestätigte Sängerin Lana Del Rey inzwischen, dass eine Klage gegen sie vorliegt. Der Streitpunkt: Radiohead behaupten, Del Reys Song "Get Free" sei ein Plagiat ihres Hits "Creep".

Die 32-jährige Musikerin weist den Plagiatsvorwurf von sich und erklärt in einem Tweet: "Ich weiß, dass mein Song nicht von 'Creep' inspiriert ist." Sie habe Radiohead zuletzt trotzdem angeboten, bis zu 40 Prozent ihrer Tantiemen für "Get Free" an die britische Band abzutreten. Das aber hätten die Alternative-Rocker um Thom Yorke abgelehnt. Im Rahmen der Klage fordern Radiohead 100 Prozent der mit "Get Free" erzielten Einnahmen.

mehr Bilder

Interessante Randnotiz: "Creep" wurde auch schon als Plagiat bezeichnet; der Song soll von "The Air That I Breathe" von den Hollies abgekupert worden sein. Radiohead hatten sich mit den Songschreibern seinerzeit darauf geeinigt, einen Teil ihrer "Creep"-Einnahmen an sie weiterzureichen.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"

Versenden Drucken

Weitere Artikel


CD-Archiv

CD-Archiv

Suche in der Radio Berg - CD-Datenbank nach Interpreten und/oder CD-Titeln.

Ticketshop

Sicher Dir im Radio Berg Ticketshop die Tickets Deiner Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite