6400 Kölner zurück in Wohnungen

In Köln-Kalk ist die Zehn-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg gestern am späten Abend erfolgreich entschärft worden. Mehr als 6.400 Menschen konnten nach 22 Uhr endlich in ihre Wohnungen zurückkehren.

© Foto: Daniel Dähling

Unter anderem waren auch eine Alteneinrichtung und eine Behindertenwerkstatt evakuiert worden. Die Bombe war am Vormittag bei Bauarbeiten entdeckt worden.