80 Prozent Frauen in der Pflege

In den Krankenhäusern in beiden bergischen Kreisen arbeiten im Pflegebereich überproportianal viele Frauen. Das zeigen zahlen des Statistischen Landesamtes. 80 Prozent des nichtärztlichen Personals sind Frauen.

© Krankenhaus Düren

Das hat sich auch in den letzten zehn Jahren nicht viel geändert.

Bei den Ärzten sieht die Lage ganz anders aus. Hier dominieren im Oberbergischen immer noch die Männer. Aber die Frauen holen auf, wenn man sich die Zahlen im 10-Jahres-Vergleich ansieht.

Während im Oberbergischen im Jahr 2018 immer noch fast zwei Drittel mehr Ärzte als Ärztinnen an den Krankenhäusern gearbeitet haben, hat es im Rheinisch-Bergischen eine Wende gegeben. 2018 waren hier mehr weibliche als männliche Ärzte im Einsatz. Allerdings haben die Frauen auch mehr in Teilzeit gearbeitet als die Männer.