Auch im Oktober weniger Arbeitslose im Bergischen

Im Bergischen gibt es im Oktober wieder weniger Arbeitslose. Die Zahl ist auf knapp 16.300 gesunken, heißt es von der Agentur für Arbeit in Bergisch Gladbach.

Im Oberbergischen liegt die Arbeitslosenquote aktuell nur noch bei 5,0 Prozent, das entspricht dem Wert vor der Corona Pandemie. Im Rheinisch Bergischen sind es 5,7 Prozent, hier nähert man sich zumindest dem Wert vor der Krise. Während in Oberberg nicht mehr so viele freie Stellen gemeldet wurden wie zuletzt, gab es hier im Nachbarkreis einen Anstieg. In beiden Kreisen werden aktuell über 4300 Mitarbeiter gesucht.      

Weitere Meldungen