Ausbildungshotline der IHK geschaltet

Schülerinnen und Schüler, die sich bis jetzt noch nicht für das anstehende Ausbildungsjahr beworben haben, können sich jetzt Unterstützung holen. Ab sofort ist die Ausbildungshotline der Kölner Industrie- und Handelskammer wieder geschaltet.

Nach Angaben der Kammer haben auch die Spät-Bewerber gute Chancen noch kurzfristig einen Platz zu ergattern. Auch Unternehmen können sich bei der Hotline melden und ihre freien Ausbildungsplätze angeben. Allein im vergangenen Jahr haben das rund 600 Betriebe aus der Region getan.

Unternehmen können ihre Plätze per Mail an hotline@koeln.ihk.de melden. Für die Bewerber ist die Hotline unter der 0221 1640 6664, über WhatsApp unter der 0173 548 7517 oder per Mail an hotline@koeln.ihk.de erreichbar.

Weitere Meldungen