Behörden haben noch keine Info über kostenlose Corona-Tests

Den Gesundheitsämtern im Bergischen fehlen noch klare Vorgaben der Politik. Es geht dabei um freiwillige Corona-Tests für Reiserückkehrer. Am Freitag hatten die Gesundheitsminister der Länder beschlossen, dass sich künftig alle Urlauber, egal aus welchem Land, kostenlos testen lassen können.

© Pixabay

Aktuell ist den bergischen Gesundheitsämtern nur die Pflichtquarantäne bekannt, die für Urlauber gilt, die in Risikogebieten waren. Demnach seien die Forderungen der Politik nach freiwilligen und kostenlosen Tests für Reiserückkehrer noch nicht beim Gesundheitsamt angekommen. Das Gesundheitsamt im Oberbergischen sagt aber ausdrücklich: Setzt euch trotzdem nach eurem Urlaub mit uns in Verbindung. Über den Virusmelder oder am Telefon werde dann individuell geguckt, ob getestet werden muss oder nicht, heißt es vom Kreis. In die Beurteilung fallen zum Beispiel Reiseland, Transportmittel und Urlaubsart. Ein kostenloser Test wäre dort öfter der Fall, als man vielleicht meint.

Weitere Meldungen