Bürgerbad in Hückeswagen soll für 1,6 Millionen Euro saniert werden

Die Hückeswagener werden bis Ende nächsten Jahres auf ihr Hallenbad verzichten müssen. Denn im Bürgerbad stehen umfangreiche Sanierungsmaßnahmen an. Das wird nicht nur aufwendig und lange dauern, sondern wird mit kalkulierten 1,6 Millionen Euro auch sehr teuer.

Der zuständige Betriebsausschuss hat am Abend dem Rat einstimmig empfohlen, die Sanierung so anzugehen, wie es die Verwaltung vorschlägt. Laut Bürgermeister Persian ist die Hückeswagener Politik der Meinung, dass die Sanierung unbedingt gemacht werden muss, weil das Bürgerbad für die Schulen, Vereine und Bürger eine immense Bedeutung hat. Aus der Bürgerschaft gibt es bereits Initiativen, die die Badsanierung durch Crowdfunding Kampagnen unterstützen möchten, freut sich Persian. Optisch wird sich das Bad aber nicht verändern- die nötige Sanierung findet im Hintergrund statt. 

Weitere Meldungen