Corona: Inzidenzen sinken weiter im Bergischen

Seit Freitag ist die Inzidenz in beiden bergischen Kreisen täglich gesunken. Im Rheinisch-Bergischen liegt der Wert am Montag Morgen bei 14,8, im Oberbergischen bei 31,6.

Einkaufen Corona Maskenpflicht

Auch wenn durch das Wochenende mit Nachmeldungen gerechnet werden muss, geht die Zahl der Corona-Neuansteckungen in beiden bergischen Kreisen eindeutig nach unten.

Wenn im Oberbergischen die Inzidenz am Dienstag auch unter der 50er-Marke liegt, kommt die nächste Stufe der Lockerungen. Ab Donnerstag könnte man dann zum Beispiel ohne Test in die oberbergische Außengastronomie. 

Auch wenn der Trend gut aussieht: In Oberberg werden noch neun Corona-Kranke auf den Intensivstationen beatmet. 

Weitere Meldungen