Corona: LSB-Chef Klett kündigt Hilfen an

Das Land und der NRW-Landessportbund haben angekündigt, Vereinen, die durch die Corona-Krise in finanzielle Not geraten sind, helfen zu wollen. Das sagte LSB-Chef Stefan Klett aus Wipperfürth in einer Videobotschaft.

© LSB NRW/Andrea Bowinkelmann

Die Hilfe soll so unbürokratisch wie möglich erfolgen, so Klett. Aus dem 25-Milliarden-Euro-Programm der Landesregierung zur Hilfe für die Wirtschaft, stehe auch Geld für Sportvereine zur Verfügung. Betroffene Vereine können sich unter vereinsnotfall@lsb.nrw an den Landessportbund wenden.

Weitere Meldungen