Die Bensberger sind gefragt

Die Gladbacher Stadtverwaltung startet für die Neugestaltung des Hindenburgplatzes und des Deutschen Platzes in Bensberg jetzt eine testweise Online-Beteiligung. Die Stadt will von den Bürgern wissen, was sie sich für die Orte wünschen, welches beliebte und unbeliebte Bereiche sind. Die Beteiligung ist als digitale Karte ausgelegt. Die Bürger können dort Punkte einzeichnen und Fotos oder Dokumente zur Erklärung hochladen. Die Neugestaltung der Flächen ist Teil des Integrierten Handlungskonzeptes in Bensberg. Die Testphase läuft bis 30. Juli und wird später in eine weitere Beteiligung integriert.

Weitere Informationen gibt es hier: https://arcg.is/y4gHj und unter https://www.bergischgladbach.de/inhk-startseite.aspx

Weitere Meldungen