Die E-Scooter kommen

Ab Samstag sind E-Scooter auf den Straßen und Radwegen erlaubt. Was ihr zu den kleinen Flitzern wissen müsst, findet ihr hier.

© Radio Berg

Wer älter als 14 Jahre alt ist, darf die neuen Scooter fahren, eine Helmpflicht gibt es nicht. Wenn ihr die Roller auf öffentlichen Straßen bewegen wollt, braucht ihr aber eine Versicherung. Weil die Roller ohne körperliche Kraftanstrengung nur bis zu 20 Kilometer in der Stunde fahren, reicht, wie bei Mofas, ein kleines Versicherungskennzeichen. Auch die Versicherungskosten sollen sich in etwa an denen der Mofas orientieren.

Auf Gehwegen sind die Roller zum Schutz der Fußgänger allerdings tabu. Mit ihnen müsst ihr auf Radwege oder, bei fehlenden Radwegen, auf die Straße ausweichen.

Was haltet ihr von E-Scootern? Schreibt uns eure Meinung auf Facebook!

Weitere Meldungen