Die Morgen-Mission - der Radio Berg Adventskalender

Nicht mehr lang, und der erste Dezember steht vor der Tür! Habt ihr denn auch alle eure Adventskalender fertig vorbereitet? Sonst nehmt doch einfach unseren!

© Radio Berg

Gebt ihnen Zunder!

Besorge Einhornstaub! Einmal zu Fuß durch die Waschanlage! Renne nur in Unterhose durch die Fußgängerzone! Lasse einen Elefanten schweben!

Es gibt keine Probleme, nur Herausforderungen!


Das Team schreckt vor nichts zurück!

Bei uns gibt es dieses Jahr keine Türchen. Stattdessen wird sich unser Morgen-Team jeden Tag einer eurer Aufgaben stellen. Wir warten auf eure "Missionen". Bewerben könnt ihr euch über unser Formular. Je spezieller eure Aufgabe ist, desto besser!

Mit ein bisschen Glück für euch und Pech für die Vier heißt es vielleicht dann "Mission Accepted" und unser Team wird sich an eure Aufgabe machen!

Wer von euch hat eine fiese - lustige - gute Idee?

Die Morgen-Mission vom 02. Dezember

Sascha und Meister Brumm sammeln für Lichtblicke.© Radio Berg
Sascha und Meister Brumm sammeln für Lichtblicke.
© Radio Berg

Die erste Mission kam von Radio Berg Hörer Rolf Brumm aus Overath. Sascha sollte am Montagmorgen zwischen 7 und 9 Uhr in Overath am Bahnhof Spenden für die Aktion Lichtblicke sammeln. So weit so gut. Damit er in der vorweihnachtlichen Zeit auch auffällt, musste er in einem Hasenkostüm den Bahnhof entlang hoppeln! Gesagt, getan! Und auch Meister Brumm hat mitgeholfen. Zusammengekommen sind dann beachtliche 285,23€! Für diese enorme Leistung hat Sascha im Anschluss als Belohnung, wie es sich für einen Hasen gehört, Möhren - und auch einen Kaffee - spendiert bekommen!

Die Morgen-Mission vom 04. Dezember

Michi und Sascha helfen beim Bau eines neuen Bienenhotels.© Radio Berg
Michi und Sascha helfen beim Bau eines neuen Bienenhotels.
© Radio Berg

Jörg Lob aus Lindlar hat Michi und Sascha die Aufgabe gestellt, einen Block für ein neues Insektenhotel zu bauen. Dafür mussten die beiden in einen eckigen Holzblock 170 Löcher in unterschiedlichen Größen bohren. In diesen Löchern können sich die Bienen im Winter einnisten und überwintern! Michi kann zwar kaum glauben, dass es Bienen gibt, die in 3 mm kleine Löcher passen, trotzdem haben beide ihr Bestes gegeben und ohne Ende gebohrt und gehobelt. Und die Mühe hat sich gelohnt! Sie haben die Challenge gemeistert! Einzig das neue Studio hat unter der Aktion ein wenig leiden müssen. Aber auch das haben die Beiden nach Beendigung der Challenge wieder sauber bekommen.

Die Morgen-Mission vom 05. Dezember

So voll ist das Studio nur selten!© Radio Berg
So voll ist das Studio nur selten!
© Radio Berg

Und plötzlich standen sie vor dem Studio, zwölf Musiker der Sülztalerjagdhornbläser. Ihre Mission für Michi und Sascha: Spielt das Jagdsignal "Hase tot" auf dem Jagdhorn. Nach anfänglichen Schwierigkeiten haben die beiden es geschafft, den Hörnern ein paar Töne zu entlocken. Und am Ende konnten die beiden tatsächlich die Jagdhorntruppe beim Signal "Hase tot" begleiten und so ihre Mission meistern!

Die Morgen-Mission vom 06. Dezember

© Radio Berg
© Radio Berg

Die heutige Mission für Sascha: Als Nikolaus mit seinem Begleiter Muff von Tür zu Tür ziehen, Weihnachtslieder singen und für die Aktion Lichtblicke sammeln. Trotz des eher schlechten Wetters, hat der Nikolaus einige Türen abgeklappert und auch ein paar Liedchen trällern können!

© Radio Berg

Die Morgen-Mission vom 10. Dezember

Sebastian versucht ein gesundes Frühstück anzurichten. © Radio Berg
Sebastian versucht ein gesundes Frühstück anzurichten.
© Radio Berg

Sebastians heutige Mission: Bring die Kinder von Christiane aus Kürten dazu, gesund zu frühstücken. Für Mara und Marc gab es also anstatt dem üblichen Kakao mit Marshmallows und dem Weißmehl-Brötchen mit Salami, einmal Körnerbrot mit Avocado und Gurke, sowie Joghurt mit Banane und Nüssen. Beide hatten vorher noch nie Avocado probiert. Ihr Urteil viel halbwegs positiv aus. Mara bemängelte zwar, dass das Brot, bzw. der Belag zu trocken waren, aber beide Kinder haben das Pausenbrot mit in die Schule genommen! Sehr gut, Herr Poullie - Mission accomplished!

© Radio Berg

Die Morgen-Mission vom 13. Dezember

Sandra mit Felix Korff beim Ausmisten. © Radio Berg
Sandra mit Felix Korff beim Ausmisten.
© Radio Berg

Sandras Mission am 13. Dezember: Einmal Stall Ausmisten bei Bauer Felix Korff! Sandra die zwar vorher schon mal mit einer Mistgabel, aber noch nie mit einer Schubkarre gearbeitet hat, hat ihr Bestes gegeben. Als dann der Radlader zum Einsatz kam, war Sandra hin und weg: Vor, Zurück, Hoch, Runter! So macht Ausmisten Spaß!

Und auch Felix Korff war zufrieden! Aufgabe gemeistert!

© Radio Berg

Und wenn sie es nicht schaffen?

Was kann ein Moderator nicht? Richtig - Schweigen! Das fällt ganz schwer. Wenn unser Team eine Aufgabe der Adventskalender-Missionen nicht lösen kann, dann erhalten sie pro Niederlage 1 Strafstunde auf ihr Konto. Diese gesammelten Stunden müssen sie dann am Ende SCHWEIGEND absitzen, und zwar am Stück! Na wenn das keine Motivation ist...! 

Schweigen können sie einfach nicht!© Radio Berg
Schweigen können sie einfach nicht!
© Radio Berg