Ein Monat Bonpflicht

Die Franzosen schaffen sie ab - wir haben sie seit einem Monat neu: Die Bonpflicht. Eine Nation druckt sich um den Verstand.

© Radio Berg

Nach einem Monat Bonpflicht haben wir uns im Bergischen umgehört, welche Erfahrungen Händler und Kunden damit gemacht haben. Die Bilanz hört ihr am Montagmorgen bei Radio Berg.

"Das war ein Sesselpuper, der sich das ausgedacht hat", sagt Ulrike aus einer Bäckerei in Bergisch Gladbach. "Es ist nur Abfall und Blödsinn!". Endesch aus einem Grill in Gladbach glaubt, dass sich die Politik das noch einmal überlegen muss. Das denkt auch Bäcker Jörg in Hückeswagen. Er schickt seine bisherigen Bons in dieser Woche nach Berlin zum Finanzministerium.

Daniela aus einer Apotheke in Wipperfürth macht zudem darauf aufmerksam, dass sie dort wegen der Datenschutzgrundverordnung die Bons auch noch schreddern müssen, bevor sie sie wegwerfen...