"Einheitsbuddeln" am Tag der Deutschen Einheit

Viele Menschen im Bergischen pflanzen morgen am Tag der Deutschen Einheit einen Baum - damit beteiligen sie sich an der bundesweiten Kampagne 'Einheitsbuddeln'. Dabei sollen auf privaten Grundstücken ein oder mehrere Bäume gepflanzt werden – für den Klimaschutz. Unter anderem ruft die Stadt Bergisch Gladbach dazu auf, bei der Aktion mitzumachen.

© Sandra Rose (Radio Berg)

Der Tag der Deutschen Einheit soll zum Baumpflanztag werden - und das auch im Bergischen. Vereine, Initiativen und Privatpersonen machen bei der Kampagne Einheitsbuddeln mit. Neben Bergisch Gladbach werden auch in anderen bergischen Kommunen morgen Bäume gepflanzt. Die größte Aktion gibt es in Wipperfürth, hier sollen mehr als 300 Bäume gepflanzt werden. In Kürten sind 50 Baumpflanzungen geplant und in Wiehl 20. Weitere Einzelaktionen kommen noch dazu, zum Beispiel in Rösrath und Morsbach. Die meisten Aktionen sind privat organisiert. Wer mitmachen möchte kann sich auf der Homepage www.einheitsbuddeln.de registrieren und nachsehen, ob in der Nähe Pflanzaktionen geplant sind. 

Weitere Meldungen