Eishockey: TuS siegt zweimal, ESV düpiert Tabellenführer

Der Landesliga-Meister TuS Wiehl hat den Aufstieg in die Regionalliga nach zwei Playoff-Siegen gegen die Eisadler Dortmund so gut wie sicher. Der ESV Bergisch Gladbach bringt Tabellenführer EC Lauterbach die erste Niederlage bei.

© TuS Wiehl ESC

Die ESV Bergisch Gladbach Realstars hat völlig überraschend dem feststehenden, überlegenen Sieger der Regionalliga-Aufstiegsrunde EC Lauterbach in dessen Halle die erste und einzige Niederlage zugefügt. Die Realstars siegten in Hessen mit 5:3.

Die TuS Wiehl Penguins haben die Regionalliga-Qulai praktisch sicher. Ein 9:1-Kantersieg bei den Eisadlern Dortmund sowie ein 3:1-Zittersieg gegen denselben Gegner tags darauf zu Hause haben Platz zwei manifestiert. Der Aufstieg ist dem TuS nur noch theoretisch zu nehmen.

In der Tabelle ist der TuS zweiter mit 15 Punkten, der ESV jetzt vierter mit acht Zählern.

Weitere Meldungen