Engelskirchen: Bahnhof Ründeroth bald Hotel und Restaurant

Es tut sich was beim alten, denkmalgeschützten Bahnhofsgebäude in Engelskirchen-Ründeroth: Das Gebäude soll in den nächsten Jahren komplett umgebaut werden. Entstehen soll ein Hotel mit Restaurant.

© Entwicklungsgesellschaft Engelskirchen - EGE

Die historische Bausubstanz soll erhalten bleiben. Die Pläne dazu sind am Mittwoch vorgestellt worden. Die Entwicklungsgesellschaft Engelskirchen - kurz EGE - investiert 2,6 Millionen Euro. Das Hotel, dass Platz für 12 Zimmer bieten soll, und das angeschlossene Restaurant, sollen dem Tourismus in der Gemeinde zu gute kommen. „In Verbindung mit dem Höhlenerlebniszentrum wird das sicherlich ein gelungenes Konzept“, freute sich Bürgermeister Gero Karthaus. Bevor der Ausbau, voraussichtlich im Herbst 2022 starten kann, muss jetzt zunächst alles entkernt werden. Spätestens Ende 2023 sollen Hotel und Restaurant nach Möglichkeit öffnen.