Fußball: TVH geht in Verl unter

Der TV Herkenrath hat auch sein viertes Spiel in diesem Jahr in der Regionalliga verloren. Im Auswärtsspiel beim SC Verl kassierte das Schlusslicht eine verdiente 1:5-Packung.

© TV Herkenrath

Vor 400 Zuschauern in Verl musste der designierte Absteiger aus Bergisch Gladbach im 23. Spiel die 18. Niederlage hinnehmen.

Zur Pause stand es bereits 3:0. Für das zwischenzeitliche 4:1 sorgte Sobiech per Kopf nach einer Ecke.

In der Tabelle ist der TVH weiter mit neun Punkten abgeschlagen letzter.

Weitere Meldungen