Gedanklich schon bei Weihnachten - Matthias aus Bergneustadt baut Krippen

Nach den Sommerferien ist vor der Weihnachtszeit! Zumindest für die Supermärkte. Die stellen bald schon wieder Spekulatius und Dominosteine in die Regale. Denn immerhin ist ja in vier Monaten schon wieder Weihnachten! Matthias Grütz aus Bergneustadt hat jetzt schon Weihnachten satt. Er hat den ganzen Sommer über Krippen gebaut, mehr als 80 Stück stehen in seinem Keller.

Vor 6 Jahren hat Matthias angefangen Krippen selbst zu bauen. Eigentlich war es nur ein Hobby, aber dann sind seine ersten Krippen weggegangen wie warme Semmeln:

Die letzte ging noch Heiligabend weg. Dann hatte ich gar keine mehr. Einen Tag nach Weihnachten hab ich dann wieder angefangen, zu bauen!

In seiner Werkstatt riecht es nach Holz, überall sind Werkzeuge an den Wänden. Mittlerweile ist das Krippengeschäft eine Haupteinnahmequelle für den gelernten Fotografen. Seine alpenländischen Weihnachtskrippen verkauft er mittlerweile sogar bis nach Spanien und Kanada.

Matthias' selbstgebauten Krippen

© Radio Berg