Grauwacke-Anbieter Quirrenbach ist pleite

Der Grauwacke-Anbieter Quirrenbach aus Lindlar hat Insolvenz angemeldet. 35 Mitarbeiter des Traditionsunternehmens bangen um ihre Arbeitsplätze. 

Laut Geschäftsführer Frank Peffekoven gibt es eine Gesellschaft, die an der Fortführung der Produktion interessiert ist. Gespräche darüber laufen mit dem Insolvenzverwalter.

© Lindlar Touristik

Nach derzeitigem Stand würden aber nur 25 Arbeitsplätze bestehen bleiben. Für den Geschäftsführer kam die Insolvenz in der Form überraschend. Im vergangenen Jahr hatte das Lindlarer Unternehmen unter anderem noch Grauwacke für Kurt-Hackenberg-Platz vor dem Kölner Museum Ludwig geliefert und mit einem Kunstprojekt von Gerhard Richter in Münster für positive Schlagzeilen gesorgt. Eigentlich wollte Quirrenbach im übernächsten Jahr das 100-jährige Jubiläum feiern.

Weitere Meldungen