Handball: VfL präsentiert neuen Trainer

Der stark abstiegsgefährdete Bundesligist VfL Gummersbach hat offiziell seinen neuen Chef-Trainer vorgestellt: Torge Greve, 43 Jahre, kommt vom Zweitligisten VfL Bad Schwartau/Lübeck ins Oberbergische.

© Dirk Hartmann

Greve soll bei seiner ersten Station in der 1. Bundesliga den VfL vor dem Abstieg aus der Erstklassigkeit retten. Nur einen Punkt Vorsprung auf die Abstiegsränge hat der VfL aktuell. "Die Mannschaft hat definitiv Erstliga-Potential. Ich bin fest davon überzeugt, dass wir unsere Ziele erreichen." Der Schleswig-Holsteiner bezeichnete sich als diszipliniert, authentisch und auch als ein bisschen verrückt. VfL-Manager Christoph Schindler hat zusammen mit Greve in der 2. Liga beim TSV Altenholz gespielt. Greve hat beim VfL einen Vertrag bis 2020 unterschrieben, der auch für die zweite Liga gilt.

Weitere Meldungen