Handball: VfL verplichtet Bozovic für rechten Rückraum

Der VfL Gummersbach hat drei Wochen vor Beginn der 2. Bundesliga doch noch einen Linkshänder für den Rückraum gefunden. Der Österreicher Janko Bozovic hat einen Ein-Jahres-Vertrag unterschrieben.

© ÖHB/Pucher

Der 34jährige kommt vom Liga-Konkurrenten TV Emsdetten. Dort erzielte der 2,03 Meter große Torjäger in der abgelaufenen Saison 196 Treffer und war damit viertbester Feldtorschütze der Liga. Bozovic ist der sechste VfL-Neuzugang.

Ab sofort bildet Bozovic zusammen mit Florian Baumgärtner das Gespann für die rechte Rückraumposition. Der 146fache österreichische Nationalspieler mit montenegrinischen Wurzeln erhält einen Ein-Jahres-Vertrag. „Durch ihn erhoffe ich mir einerseits einen Qualitätsgewinn und andererseits, dass wir im rechten Rückraum noch breiter aufgestellt sind“, so VfL-Trainer Torge Greve über den Neuzugang.

Bozovic beendete die vergangene Saison auf Position sieben der Torschützenliste der 2. Handball-Bundesliga. „Er wird uns gerade mit seiner Erfahrung weiter bringen“, ist sich Greve sicher. Auch Bozovic fiebert seiner neuen Aufgabe entgegen: „Ich freue mich sehr, dass das geklappt hat. Der VfL ist ein Riesenverein mit einer großen Tradition und ich will meinen Teil dazu beitragen, dass wir schnell wieder in der 1. Liga sind.“

Weitere Meldungen