Höhenrettung in Hückeswagen: Monteur aus Windrad geborgen

In Hückeswagen in der Ortschaft Vormwald ist es am frühen Montagabend zu einer spektakulären Höhenrettung gekommen:  In einer Windkraftanlage in 85 Metern Höhe hatte sich ein Wartungsarbeiter schwer verletzt - vermutlich durch einen Stromschlag.


© Johannes Ufer / DRK Oberberg

Ein zweiter Wartungsmitarbeiter hat gegen 17.20 Uhr am Abend die Rettungskräfte alarmiert. Da der Mann in einer kleinen Wartungskabine in der Spitze des Windrades lag, gestaltete sich die Bergung als schwierig.

© Johannes Ufer / DRK Oberberg
© Johannes Ufer / DRK Oberberg

Höhenretter des Deutschen Roten Kreuzes Oberberg und Spezialkräfte der Feuerwehr Köln waren im Einsatz. Sie konnten den Mann schließlich über eine Wartungsluke am Windrad abseilen. Er kam mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik. Der Einsatz hat laut Feuerwehr Oberberg fast 4 Stunden gedauert. 

© Johannes Ufer / DRK Oberberg
© Johannes Ufer / DRK Oberberg