Hückeswagen: Stadt vermittelt Hilfe und Helfer

Auch in Hückeswagen hat das Hochwasser an vielen Stellen Verwüstungen hinterlassen. Die Aufräumarbeiten dauern an. Bei der Stadt melden sich viele Personen, die gerne tatkräftig mithelfen wollen. Die Stadt organisiert das ab sofort per Mail.

Aufräumen nach dem Unwetter in Hückeswagen Kleineichen
© Dirk Hartmann

Die Stadt hat die E-Mail-Adresse helfen@hueckeswagen.de eingerichtet. Dort können sich sowohl Betroffene, die noch Unterstützung benötigen, melden, aber auch Helfer, die gerne mit anpacken wollen. Die Stadt wird Helfer und Hilfsbedürftige entsprechend zusammenbringen. Auch Hückeswagener Einwohner, die finanzielle Unterstützung wegen der Hochwasserschäden aus dem Spendenkonto der Stadt benötigen, können sich an diese Adresse wenden.

Weitere Meldungen