Immer mehr Corona-Fälle im Bergischen

Die vierte Corona-Welle nimmt auch im Bergischen weiter an Fahrt zu: Über das Wochenende sind knapp 300 neue Corona-Fälle im Bergischen dazu gekommen. Im Oberbergischen hat es seit Freitag 194 Neuerkrankungen gegeben - die Inzidenz steigt auf 125,5.

11 Infizierte befinden sich aktuell im Krankenhaus, davon drei auf der Intensivstation. Im Rheinisch-Bergischen liegt die Inzidenz aktuell bei 87,5, die Fallzahlen vom Sonntag sind hier aber noch nicht inbegriffen. Aktuell sind in Rheinberg 19 Infizierte im Krankenhaus, 4 auf der Intensivstation.


Ab sofort hat außerdem das Impfzentrum im Rheinisch-Bergischen nur noch in der Woche geöffnet: Am Wochenende bleibt das Zentrum in Bergisch Gladbach ab sofort geschlossen. In Oberberg hat das Impfzentrum in Gummersbach weiterhin täglich geöffnet.

Weitere Meldungen