Immer mehr Coronafälle in Schulen und Kitas im Bergischen.

In vielen bergischen Schulen und Kitas nehmen aktuell die Coronainfektionen drastisch zu. Fast 200 neue Fälle sind seit Mittwoch in Rhein- und Oberberg hinzugekommen.

© GettyImages

Etliche Kita-Gruppen und ganze Schulklassen sind in Quarantäne, weil die Kontakte unklar und das Infektionsgeschehen diffus ist, heißt es vom Kreisgesundheitsamt.

In der Gemeinschaftsgrundschule Rösrath und in der KGS in der Auen in Gladbach sind komplette Klassen in Quarantäne geschickt worden, auch in der Montessori Kita Glückspilz, in der Kita Herkenrath und der Kita Robin Hood in Gladbach müssen ganze Gruppen zuhause bleiben. 

Im Oberbergischen Wipperfürth ist zudem ein Seniorenheim betroffen - im Franziskus Heim wurden acht Menschen positiv auf das Corona-Virus getestet. Ob die Betroffenen geimpft sind, ist unbekannt.

Grundsätzlich am stärksten betroffen sind im Übrigen die Kreisstädte Gummersbach und Bergisch Gladbach - mit jeweils über 200 akuten Infektionen. 

Weitere Meldungen