Leichtathletik: Peiter gewinnt KöFo-Marathon

Tom Peiter von der LG Gummersbach hat den 47. Königsforst-Marathon gewonnen. Er lief die Zeit von 2:45 Stunden und siegte mit anderthalb Minuten Vorsprung. Schnellste Frau über die 42 Kilometer war Doris Marquardt aus Bonn.

© TV Refrath/Nils Loudon

Über 1.000 Teilnehmer zählte der Veranstalter TV Refrath bei der Kult-Veranstaltung. Über drei Distanzen waren diese an den Start gegangen: den klassischen Marathon, den Halbmarathon und erstmals über den 63 Kilometer langen Ultramarathon. Hier heißt der erste Sieger Markus Meinke aus Köln. Er lief 4:36 Stunden.

Die Veranstaltung ist wiederholt unter dem Motto "Run green - run happy" mit selbst auferlegten Umweltschutz-Standards durchgeführt worden.

Weitere Meldungen