Mein Neustart - Geschichten von euch

Das Jahrzehnt startet neu - ein schöner Anlass, über Neuanfänge zu sprechen. Welchen Neuanfang habt ihr erlebt?

© Brigitte Mackscheidt

Da ist zum Beispiel die Geschichte von Sven aus Nümbrecht. Geboren im Bergischen, hat er, auch nach dem frühen Tod seines Vaters, die Spur verloren. Ein Wochenendtrip nach Berlin wird zum Daueraufenthalt: Sven versackt als obdachloser Punk in Parks und Wagenburgen. Ganze 17 Jahre lebt er so in Berlin. Er ist die ganze Zeit über alkoholsüchtig.

Schließlich kontaktiert er seine Jugendliebe im Bergischen und kommt hierher zurück.Sie hilft ihm, glaubt an ihn. Doch zu trinken hört er erst nach einem folgenschweren Treppensturz auf. Da hat es "Klick" gemacht in seinem Kopf. Sven macht einen Entzug in einer Klinik in Bergisch Gladbach, ist erstmals seit 20 Jahren trocken.

Die Gemeinde Nümbrecht hilft ihm weiter, nachdem er sich dort als Ein-Euro-Jobber bewiesen hat und stellt ihn fest ein, als Hausmeister. Das ist Sven bis heute, seit zehn Jahren trocken und glücklich verheiratet mit seiner Jugendliebe. Ein wunderbarer Neuanfang, auf den Sven stolz ist und sein kann!


Mehr Neuanfänge am Mittwochmorgen bei Radio Berg!

© Radio Berg

Weitere Meldungen