Muss das sein?

Zettel an SUV im Bergischen, mit Kritik oder Beschimpfungen. Aufkleber auf Autos: "Fuck you, Greta!" Thema am Mittwochmorgen! Warum wird die Debatte um das Klima so emotional geführt?

© Radio Berg

Joachim aus Lindlar hat einen Zettel bei sich am SUV vorgefunden: "Asoziale Dreckschleuder" stand drauf. Im Bergischen verteilen außerdem Unbekannte als "Klimarat" des Oberbergischen Kreises aus und heften unter falschem Namen Mitteilungen an SUV. (Der Oberbergische Kreis distanziert sich: Er ist nicht Verfasser dieser Mitteilungen).

Wieder andere fahren mit einem Aufkleber auf ihrem (großen) Auto: #fckyouGreta - gemeint ist offensichtlich Greta Thunberg, ein 16-jähriges Mädchen. Die Diskussion um das Klima wird sehr emotional geführt. Man fühlt sich persönlich angegriffen. Dabei ist beim Thema Klima niemand ohne Sünde. Der SUV-Fahrer verzichtet vielleicht auf Fleisch oder Flüge? Der SUV-Kritiker isst vielleicht viel Fleisch oder fliegt nächstes Jahr nach Thailand?

Was ist da los bei uns? - fragt Sandra Samper am Mittwochmorgen. Die Diskussion auf Facebook führen wir hier.

Falsches "Knöllchen" an SUV. Der Oberbergische Kreis distanziert sich: Er ist nicht Verfasser dieser Mitteilungen.© OBK
Falsches "Knöllchen" an SUV. Der Oberbergische Kreis distanziert sich: Er ist nicht Verfasser dieser Mitteilungen.
© OBK

Weitere Meldungen