Neubau für Versorgungszentrum zu teuer

In Morsbach-Lichtenberg wird vorerst kein neues Versorgungszentrum kommen. Das hat Bürgermeister Bukowski mitgeteilt. Der Grund ist, dass die Baukosten für das geplante Versorgungszentrum zu sehr gestiegen sind. 

© Foto: C. Buchen

Das Projekt lässt sich laut Bukowski wirtschaftlich nicht umsetzen. Ein Neubau ist somit vom Tisch – das Konzept als solches soll aber weiter verfolgt werden, da der Bedarf natürlich auch weiterhin besteht, so Bukowski. Es soll jetzt geprüft werden, ob sich das Projekt in einem bereits bestehenden Gebäude umsetzen lässt. Bei dem Versorgungszentrum geht es darum, medizinische und pflegerische Angebote vor Ort zu unterstützen und zu halten – und gleichzeitig auch attraktiv für neue Ärzte zu machen. Es gäbe bereits mögliche Bestandsgebäude für das Projekt, man stehe aber noch am Anfang der Planung, so der Bürgermeister.

Weitere Meldungen