Oberberg: Viele freie Termine im Impfzentrum

Wer sich im Oberbergischen aktuell impfen lassen will und noch keinen Termin hat, der hat gute Chancen. Im oberbergischen Impfzentrum sind noch viele Termine frei. Das hat der Kreis mitgeteilt.

Impfzentrum Gummersbach
© Brigitte Mackscheidt

Das Zentrum erhält wieder mehr mRNA-Impfstoff von BionTech und Moderna. Deshalb sind wieder viele Termine zu vergeben, die über die Kassenärztliche Vereinigung online oder per Telefon gebucht werden können. Auch Kreuzimpfungen von AstraZeneca und einem mRNA-Impfstoff sind möglich.

Landrat Hagt appelliert noch einmal an alle Bürger, das Impfangebot anzunehmen. Die Impfung sei das wirksamste Mittel gegen da Virus. Wer sich impft, sei für eine mögliche vierte Welle im Herbst gewappnet und das gemeinsame Ziel müsse die Herdenimmunität sein, so Hagt.

Ähnlich ist auch die Lage landesweit: in den Impfzentren in NRW sind noch Tausende Termine frei. Rund 212 000 Termine seien diese Woche in den Impfzentren vergeben, sagte NRW-Gesundheitsminister Laumann. Rund 150 000 Impftermine seien noch frei. Für kommende Woche könnten noch mehr als 300 000 Termine vereinbart werden.


Weitere Meldungen