Oberberg: Wieder mehr Menschen infiziert

Seit heute gilt im Rheinisch-Bergischen Kreis Inzidenzstufe 1 - das heißt unter anderem: Es gilt generell Maskenpflicht in Innenräumen, Diskos und Clubs müssen wieder zu machen. Im Oberbergischen gilt die Stufe schon länger, und wenn die Inzidenz weiter so hoch liegt wie in den letzten Tagen, wird der Kreis wohl kommende Woche die nächste Inzidenzstufe erreichen.

Die 7-Tage-Inzidenz in Oberberg liegt heute bei 43,7 - und damit den dritten Tag in Folge über der Schwelle von 35. Wenn das noch fünf Tage, also bis kommenden Dienstag so bleibt, gelten ab Donnerstag wieder schärfere Regeln. Erlaubt sind dann nur noch Treffen mit drei verschiedenen Haushalten oder maximal zehn Menschen aus beliebigen Haushalten mit negativem Test. Geimpfte und Genesene zählen nicht dazu. Im Rheinisch-Bergischen liegt die 7-Tage-Inzidenz die letzten Tage fast unverändert bei vergleichsweise niedrigen Werten um 13. Vollständig geimpft sind in Rhein-Berg mehr als die Hälfte, ein mal geimpft sogar zwei Drittel der Menschen.

Weitere Meldungen