Rhein-Berg wieder über der 100-er Marke

Der Rheinisch-Bergische Kreis hat die kritische 100er-Marke bei der Wocheninzidenz wieder überschritten. Der Kreis liegt jetzt bei rund 112. Auch im Oberbergischen ist die Inzidenz erneut gestiegen.

Coronavirus

Im Oberbergischen liegt die Inzidenz jetzt bei rund 153. 182 weitere Corona Fälle haben sich im Bergischen seit gestern bestätigt. Außerdem sind im Oberbergischen zwei weitere Personen an den Folgen einer Covid Infektion verstorben: ein 69 Jähriger Mann aus Wiehl und ein 84-jähriger aus Gummersbach. Seit Beginn der Pandemie sind im Bergischen 305 Menschen mit einer Corona-Infektion verstorben.

Weitere Meldungen